Allgemeine Geschäftsbedingungen für Mentorings & Workshops

I. Geltungsbereich

  1. Diese AGB gelten für sämtliche durch Jennifer Graber, JenFotoART Photography, Moosstrasse 325, 5062 Oberhof, Schweiz (im Folgenden „Anbieter“), über die Website www.jenfotoart.ch und www.weddingart.ch angebotenen Mentoring & Workshop Angebote und Produkte. 

  2. Diese AGB sind bei Anmeldung eines Mentorings oder Workshop einzusehen oder können beim Anbieter angefragt werden.

II. Anmeldung / Vertragsabschluss

  1. Die Anmeldung für ein Mentoring oder  Workshop erfolgt schriftlich per online Anmeldeformular oder E-Mail und wird in der Reihenfolge des Eingangs behandelt. Mit der Anmeldung werden die AGB anerkannt. Nach Anmeldung werden dem Kunden die Details der Buchung mit einer Buchungsbestätigung per Email übermittelt.

  2. Die Anmeldung ist erst nach erfolgter Bezahlung der Mentoring- oder Workshopkosten verbindlich.

III. Preise, Zahlungsbedingungen

  1. Dem Kunden steht ausschliesslich die Zahlung per Vorabüberweisung als Zahlungsmittel zur Verfügung. Der Rechnungsbetrag ist nach Zugang der Rechnung, die alle Angaben für die Überweisung enthält und per E-Mail mit der Auftragsbestätigung verschickt wird, auf das dort angegebene Konto vorab zu überweisen.

  2. Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen.

IV. Vertragsdauer, Rücktritt, Stornierung, Ersatzteilnehmer

  1. Der Workshopteilnehmer kann jederzeit schriftlich per E-Mail vom Mentoring oder Workshop zurücktreten. Bei Stornierungen eines Mentorings / Workshops entstehen Gebühren in folgender anteiliger Höhe des ursprünglichen Entgelts:
    Bis 21 Kalendertage vor dem Mentoring/Workshop 30% der Kosten
    Bis 7 Kalendertage vor dem Mentoring/Workshop 50% der Kosten
    Weniger als 7 Kalendertage vor dem Mentoring/Workshop 100% der Kosten

  2. Bei unangekündigtem Fernbleiben von einem gebuchten Mentoring / Workshop werden keine gezahlten Entgelte erstattet.

  3. Wenn ein Ersatzteilnehmer gefunden wird, der die Teilnahmevoraussetzungen erfüllt, kann die Buchung auf diesen übergehen. Die erforderlichen Daten der Ersatzteilnehmer müssen unverzüglich übermittelt werden. Unter Umständen kann ein Ersatzteilnehmer von einer Warteliste nachrücken.

  4. Bei Nichterscheinen ohne bestätigte Absage sind weiterhin die vollen Kosten zu begleichen.

V. COVID-19 Workshop

  1. Auf Grund des Corona-Virus wird bei Absagen bei einem Positiv – Fall bis 14 Tage vor dem Workshop auf die sonst übliche Ausfallgebühr verzichtet. 

  2. Gezahlte Beträge werden gutgeschrieben. Bei späterer Abmeldung gelten die normalen AGB. Bei Nichterscheinen ohne bestätigte Absage sind weiterhin die vollen Kosten zu begleichen. Absagen sind immer schriftlich zu erfolgen. 

VI. Ausschluss von Anmeldung oder Teilnahme an Workshops oder Coachings

  1. Der Anbieter ist berechtigt Kunden für Mentorings oder Workshops ohne Angabe von Gründen von der Anmeldung abzulehnen. Bereits gezahlte Entgelte werden in diesem Fall vollständig zurückerstattet. Kunden, die wiederholt Workshops oder Mentorings und deren Ablauf stören oder den Workshop oder das Mentoring zur Anwerbung von Personen missbrauchen oder Fremdprodukte verkaufen, können ausgeschlossen werden. Die bereits gezahlten Entgelte werden in einem solchen Fall nicht erstattet.

VII. Rücktritt des Anbieters

Der Anbieter ist berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten, ungeachtet sonstiger Gründe, insbesondere, wenn:

  1. für einen Workshop nicht genügend Anmeldungen vorliegen.

  2. ein Workshop oder Mentoring aus nicht vom Anbieter zu vertretenden Umständen abgesagt werden muss.

 

In den vorgenannten Fällen werden bereits bezahlte Entgelte vollständig zurückerstattet. Schadenersatzansprüche stehen dem Kunden nicht zu.

VIII. Haftung / Versicherung

  1. Der Kunde ist für ausreichende Versicherungsdeckung selber verantwortlich. Die Teilnahme an den Mentorings und Workshops findet auf eigene Gefahr statt. Der Anbieter haftet nicht für Schäden und Unfällen aller Art. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann der Anbieter nicht haftbar gemacht werden. Werden infolge schlechten Wetters die Fotografie-Möglichkeiten eingeschränkt, erfolgt keine Rückerstattung der Kosten. Bei Schäden durch den Kunden an geliehener Ausrüstung und Vorführmaterialien sämtlicher Art haftet der Kunde. 

IX. Urheberrechte und Copyrights

  1. Der Anbieter hat an den in den Mentorings und Workshops oder per Newsletter zur Verfügung gestellten Unterlagen und deren Inhalten, sowie an den Inhalten auf der Webseite des Anbieters das alleinige Urheberrecht und Copyright. Eine Vervielfältigung, Weitergabe, Veröffentlichung und anderweitige Nutzung für eigene Coachings/Workshops oder gewerbliche Zwecke und die allgemeine Veröffentlichung im Internet oder anderen Medien im Ganzen oder in Auszügen ist ohne ausdrückliche und schriftliche Genehmigung des Anbieters untersagt.

X. Datenschutz

  1. Die Daten der Kunden werden gespeichert, werden jedoch nicht an Dritte weitergegeben. Der Anbieter darf während des Mentorings und Workshops Bilder und Videoaufnahmen der Workshopaktivitäten und Kunden machen und diese für Werbezwecke jeglicher Art verwenden.

XI. Gerichtsstand / Anwendbares Recht

Das Rechtsverhältnis untersteht dem schweizerischen Recht. Gerichtsstand ist der Sitz von JenFotoART Photography.

Oberhof im August 2021

Logo JenFotoart_schriftweiss.png